Dezember 22

Sky Poker Tour Luton Turnierbericht

Ross Jarvis gewinnt den ersten Preis von £4.000 bei der Sky Poker Tour Luton.

Viele Angebote bei den Wettanbietern

Die dritte Etappe der ausverkauften Sky Poker Tour wurde am Samstag im G Casino in Luton gespielt, wobei Ross Jarvis, Senior Staff Writer des PokerPlayer Magazins, den ersten Preis von £4.000 mit einer stürmischen Finaltischleistung gewann. Das wurde auch bei den Wettanbietern gezeigt, die von onlinebetrug getestet wurden. Zusätzlich zu der üblichen lustigen und freundlichen Atmosphäre der Sky Poker Tour hatten die Spieler die Aufregung, einer Reihe von Prominenten gegenüberzustehen, wie z.B. dem Pferderennweltmeister John McCririck, dem Model Kitty Lea, dem ehemaligen Profifußballer Micky Hazard, der es an den Finaltisch schaffte, und den Boxern Johnny Nelson und Spencer Oliver.

Nach mehr als zehn Stunden Spiel traf Jarvis auf Phil Jenkins, der mit 7-8 gegen Jarvis‘ Q-Q All-in ging. Jenkins stürzte auf dem vierten Platz aus. Jarvis fuhr fort, David Crane auszuschalten, der mit A-10 gegen A-6 auf dem dritten Platz lag, nachdem er Crane’s Push aufgerufen hatte. Schließlich, Köpfe gegen Tony Stroud, Jarvis erhoben auf A-9, die Stroud ausgelöst gehen All-in mit 10-J. Jarvis rief, und mit 4-7-3-6-3-6-3 auf dem Filz gewann er das Turnier.

„Ich bin nicht zu viel erwartet worden, weil ich weiß, dass es eine ziemlich schnelle Struktur war, aber ich habe kurz vor dem Abendessen ein paar Chips bekommen und dann wirklich versucht, Druck auszuüben und Jalousien zu stehlen, wann immer ich konnte“, sagte Jarvis (im Bild mit Sky Poker-Moderatoren, Lisa-Marie Long und Trevor Harris). „Ich bin wirklich glücklich darüber, wie ich am Finaltisch gespielt habe und war fest entschlossen zu gewinnen – ich habe mir nicht einmal die Auszahlungen für einen anderen als den ersten Platz angesehen.“

„Abgesehen vom Sieg war es ein tolles Turnier, an dem wir teilgenommen haben“, fuhr Jarvis fort. „Alle auf der Sky Poker Tour waren wirklich freundlich an den Tischen und ich freue mich darauf, einige der gleichen Gesichter beim Großen Finale im September wiederzusehen. Das Geld wird wirklich nützlich sein, da ich gerade bei meiner reizenden Freundin Hattie eingezogen bin – deprimierenderweise denke ich, dass ein Teil davon auf ziemlich langweilige, reife Gegenstände wie Couchtische und Küchengeräte übergehen wird.“

150 Spieler qualifizierten sich für das Turnier

Der Finaltisch bestand aus:

– Phil Jenkins 81.500
– Tony Stroud 145.500
– Jason Priestley 54.000
– David Crane 60.500
– Les Waterhouse 81.000
– Micky Hazard 2.500
– Ross Jarvis 116.000
– David Gee 185.000
– Trevor Harris 25.000

Das volle Ergebnis der dritten Etappe der Sky Poker Tour lautet wie folgt:
1. Ross Jarvis (PokerPlayer Magazine) £4,000
2. Tony Stroud (Pinguin7) £2,600
Dritter David Crane (DC777) £1,800
4. Phil Jenkins (Phil12UK) £1,350
5. Les Waterhouse (MrWhizz72) £1,050
6. Trevor Harris £900
7. Jason Priestley (ZIT999) £750
8. David Gee (QWFT-GMAN) £600
9. Micky Gefahr £450
10. Sarah Parsons (NUTTY TART) £250
11. Ashton Clayton (AshBC) £250
12. Lee Marshall (marshy7809) £250
13. Paul Gorringe (BillFollox) £250
14. Brian Yates (BoingBlitz) £250
15. Glen Newton (Ratten107) £250

Die nächste Etappe der Sky Poker Tour findet am 8. Mai 2010 in Glasgow statt.